Menü Schließen

Blisshouse Därligen

we all coming home

Begegnen, vernetzen, Neues entdecken, teilen, heilen, einfach Sein

Blisshouse, 3707 Därligen BE

Das 300 Jahre alte Berner Haus war einst ein Landwirtschaftsgebäude. Es wurde liebevoll zu einem Wohnhaus umgebaut. Der hölzerne Bau strahlt Natürlichkeit und Wärme aus. 

Die spirituellen Veranstaltungen und die Menschen die ein und aus gehen, erheben diesen Platz mit Harmonie und Licht.

Ein Ort, um das alltägliche zu verlassen und sich Neu erfahren in einem gemeinschaftlichen WIR.

Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, diesen Platz in seiner Schönheit zu hüten und dessen Magie und Reichtum mit vielen Menschen zu teilen.

Weitere Informationen zu den Wohn – und Arbeitsräumen

Die 4-Zimmerwohnung erstreckt sich über 3 Etagen und bietet genügend Freiraum für jeden. Sie verfügt über; zwei Mehrbettzimmer, Küche mit Sitzbereich, Bad mit Wanne, Entspannungsbereich, viele Nischen zum Alleinsein, Balkon mit tramhaftem Ausblick, Terasse mit gemütlichen Sofa und Bergsicht. Mein Schlafzimmer und der Behandlungsraum sind auf der obersten Ebene. Meine Weggefährtin Luna eine Pharaonen-Doberman Mischlingshündin ist immer an meiner Seite und lebt mit mir in der Wohnung. Sie ist ein liebevolles und feinfühliges Wesen.

Wir freuen uns auf dich!

Direkt neben dem Wohnbereich befinden sich die Seminarräumlichkeiten mit Küche, Toiletten, Duschen, Sofa und einem kleinen Garten. Wenn du während deinem Aufenthalt mal mehr Privatspähre brauchst, stehen dir diese Räume zur Verfügung, sofern sie frei sind.

An diesem Ort wird jeder gefühlt und beachtet, die Nachbarn sind freundlich und die Menschen im Haus geniessen das Begegnen ebenso wie das Alleinsein. Wir bewegen uns achtsam und mit Wertschätzung.

Einen Hausplan sende ich dir mit der Buchungsbestätigung zu.

coming soon

Veranstaltungs­kalender

Einladung open house

Terminkalender für Auszeiten

Buchungs­möglichkeiten

Austauschtag für Menschen mit körper­therapeutischem Know-how

Webseite im Aufbau

Das Gegenstück zum äusseren Lärm ist der innere Lärm des Denkens.
Das Gegenstück zur äusseren Stille ist innere Stille jenseits der Gedanken.

Eckehart Tolle